NUTZUNGSBEDINGUNGEN

(AGB’s)

§ 1 VERTRAGSABSCHLUSS

1.A.
– Vertragspartner für den Store Dortmund ist ART OF MEN, Einzelfirma,
– Vertragspartner für den Store Düsseldorf ist GRAM FASHION GmbH,

im Folgenden als ART OF MEN® bezeichnet

1.B.
Für den Verkauf von Waren durch ART OF MEN® gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Andere / veraltete Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden gelten nur, wenn sie von ART OF MEN® schriftlich anerkannt sind.

§ 2 WARENVERFÜGBARKEIT

2.A.
Ist das vom Kunden bestellte Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden dauerhaft oder nur vorübergehend nicht lieferbar, teilt ART OF MEN® dies dem Kunden unverzüglich mit.

2.B.
Stellt sich nach Vertragsabschluss heraus, dass die Ware dauerhaft nicht lieferbar ist, teilt ART OF MEN® dies dem Kunden unverzüglich mit. Sowohl der Kunde als auch ART OF MEN® können dann vom Vertrag zurücktreten. Im Falle eines Vertragsrücktritts wird ART OF MEN® dem Kunden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

2.C.
Lediglich Anzüge/ Bekleidung, die direkt bei ART OF MEN® im Store oder im Onlineshop erworben worden sind, werden in den ART OF MEN® Ateliers auf Wunsch und nach Maß geändert. Hierbei ist vorrangig immer die aktuelle Terminverfügbarkeit, in der Saison mindestens 12 Wochen vor Fertigstellung, anzufragen und zu berücksichtigen. Der Kunde hat nicht automatisch Anspruch auf eine Änderung des Kleidungsstückes, sollte die verfügbare Terminkapazität und Auslastung es nicht zulassen, dass eine pünktliche Fertigstellung erfolgen kann. ART OF MEN® garantiert nicht, dass eine stetige Terminverfügbarkeit in den Ateliers besteht und appelliert gerade an Kunden, deren Einkauf vor länger als 12 Monaten getätigt worden ist, rechtzeitig (s.o.) einen Termin anzufragen.

§ 3 PREISE, ZAHLUNGSMODALITÄTEN, FÄLLIGKEIT DES KAUFPREISES

3.A.
Alle, in den Stores (auch online) von ART OF MEN® ausgezeichneten Preise, verstehen sich in Euro (€) einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer (MwSt.). Es gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt des Kaufabschlusses auch für Waren die bestellt werden müssen. Die Listenpreise für Änderungen/Maßanfertigungen durch das Atelier, sind im Geschäft durch einen separaten Aushang ersichtlich und / oder im Store anzufragen. Maßarbeiten werden nicht pauschal angegeben und sind grundsätzlich nicht im Outfitpreis inkludiert, sondern werden separat je nach Kundenwunsch- und Aufwand nach der Atelier-Preisliste berechnet.

3.B.
ART OF MEN® akzeptiert grundsätzlich folgende Zahlungsarten: EC-direkt, Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express). ART OF MEN® behält sich vor, im Einzelfall einzelne Zahlungsmethoden nicht zur Verfügung zu stellen oder auf andere Zahlungsmethoden zu verweisen.

3.C.
Grundsätzlich ist der ausgezeichnete Preis in vollem Umfang bei Kaufabschluss fällig. In einzelnen Fällen behält sich ART OF MEN® vor, dem Kunden die Möglichkeit einer Anzahlung zu bieten, die mindestens 50 % des Gesamtkaufpreises beträgt. Der Rest des gesamten Kaufpreises ist innerhalb von 3 Werktagen nach Kaufabschluss zu zahlen.

3.D.
Bei Bestellungen von Waren, die bei ART OF MEN® nicht vorrätig sind, ist grundsätzlich eine Anzahlung von 50 % des Kaufpreises zu leisten. Der Rest des Kaufpreises ist bei Erhalt der Ware zu zahlen.

3.E.
ART OF MEN® veranstaltet zu unterschiedlichen Zeiten und in begrenzten Zeiträumen Rabattaktionen auf bestimmte Warengruppen oder auf das gesamte Sortiment. Hierzu zählt auch u.a. der im November anstehende Black Week Sale / Suit Deals. Der Preisnachlass wird i.d.R. in Prozent angegeben und wird vom Kaufpreis des jeweiligen Produktes abgezogen. Diese Arten von Aktionen können nicht mit anderen Rabatten, Aktionen oder Gutscheinen kombiniert oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Angebot kann weder ausgezahlt noch mit bereits bestehenden Aufträgen verrechnet werden.

Weiter sind Artikel, die im Zeitraum einer Sale-Aktion, dazu zählt auch die Black Week, gekauft wurden, vom Umtausch ausgeschlossen. In einzelnen Fällen behält sich ART OF MEN® das Recht vor, einen Umtausch durch einen Warengutschein i.H.d. tatsächlich gezahlten Kaufpreises auszustellen.

Bei generellen Sale Aktionen ist mit einer limitierten Warenverfügbarkeit und damit einem verbundenen schnellerem Abverkauf des Angebotes zu rechnen. ART OF MEN® übernimmt keine Haftung oder Garantie für eine vollkommen gedeckte Warenverfügbarkeit innerhalb des Aktionszeitraumes.

§ 4 WIDERRUF, RÜCKTRITT VOM KAUFVERTRAG

4.A.
Wurde der Artikel abgesteckt und/oder im Atelier von ART OF MEN® bearbeitet, oder weist ein Artikel Gebrauchsspuren, die durch den Kunden verursacht worden sind auf, kann der Kaufvertrag nicht mehr widerrufen werden oder ein Rücktritt vom Kaufvertrag erfolgen, da der Artikel nicht mehr als Original gilt und nicht wieder in den Verkauf mit aufgenommen werden kann.

4.B.
Auf Maß bestellte und/oder angefertigte Artikel sind von einem Umtausch, Widerruf oder Rücktritt vom Kaufvertrag ausgeschlossen.

4.C.
Bei preislich reduzierter Ware und/oder Sonderpreisen für Teil- oder Komplett-Outfits sowie bei “plötzlichem Nichtgefallen“, kann der Kaufvertrag nicht mehr widerrufen werden. Ein Umtausch/Rückgabe ist für die o.g. Gründe ausgeschlossen.

4.D.
Ein Widerruf oder Rücktritt vom Kaufvertrag kann nicht erfolgen, wenn das Ereignis, für den der Artikel erworben wurde, aus verschiedensten Gründen nicht stattfindet, die nicht in der Verantwortung von ART OF MEN® liegen.

4.E.
Eine Barauszahlung oder elektronische Überweisung auf das Konto ist bei Widerruf oder Rücktritt vom Kaufvertrag (auch bei Anzahlungen für reservierte Artikel) nicht möglich. Stattdessen wird ein Warengutschein in Höhe des tatsächlich gezahlten Betrages ausgestellt. Dieser Warengutschein ist personengebunden und nicht übertragbar. Eine Veräußerung dieses Warengutscheins ist nicht gestattet.

§ 5 SACHMÄNGELGEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE

5.A.
ART OF MEN® haftet vorbehaltlich der nachfolgenden Regelungen für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere den §§ 434 ff. BGB

5.B.
ART OF MEN® haftet nicht für Mängel der lieferten Artikel, die dadurch verursacht wurden, dass die Artikel unsachgemäß behandelt oder in einer von ART OF MEN® nicht genehmigten Weise verändert wurden. Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde die Vorschriften über die Behandlung und Pflege der Ware (z.B. Wasch-, Pflege- oder Trockenanleitung oder die Abgabe an Dritte z.B. professionelle und qualifizierte Reinigung) nicht befolgt hat.

5.C.
Schuhe und Accessoires, welche Materialfehler oder sonstige Mängel aufweisen und umgetauscht werden, akzeptiert ART OF MEN® ausschließlich in der Originalverpackung. Soweit die Produktverfügbarkeit es zulässt, erhält der Kunde einen neuen Artikel. In erster Instanz ist ART OF MEN® für eine Nachbesserung der Mängel berechtigt.

§ 6 HAFTUNG

6.A.
Vorbehaltlich der Regelung in § 6. b. wird die Haftung von ART OF MEN® für Schadenersatz wie folgt beschränkt: Wurden wesentliche Vertragspflichten einfach fahrlässig von ART OF MEN® verletzt, haftet ART OF MEN® der Höhe nach begrenzt nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut, sogenannte „Kardinalspflichten“. ART OF MEN® haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis.

6.B.
Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt nicht in den Fällen einer zwingenden gesetzlichen Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei Übernahme einer Garantie im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6.C.
Die Haftungsbeschränkung der §§ 6. a. und 6. b. gilt auch zugunsten der Vertreter und Erfüllungsgehilfen von ART OF MEN®, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

6.D.
Der Kunde ist verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadenabwehr und Minderung zu treffen.

§ 7 EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von ART OF MEN®.

§ 8 GESCHENKGUTSCHEINE

8.A.
Geschenkgutscheine können aktuell im ART OF MEN® Store und online erworben werden. Im Store erhält der Kunde eine Gutscheinkarte – online ist der Gutschein digital direkt auf dem Smartphone oder zum ausdrucken erhältlich. Der zu schenkende Betrag ist bei der Bestellung/Kauf des Gutscheins in vollem Umfang zu entrichten. Jeder Gutschein ist personalisiert. Gutscheine können nicht umgetauscht werden und haben eine Gültigkeit von 36 Monaten.

8.B.
Die ART OF MEN® EXPRESS Karten von ART OF MEN® sind zeitlich auf 12 Monate limitiert und nur einmal je Kunde für den Kauf eines kompletten Bräutigam-Outfits, komplettes Outfit für Brautvater, Bräutigamvater oder Trauzeugen gültig.

Die ART OF MEN® EXPRESS Card ist direkt bei Kauf des Outfits im Store vorzulegen. Nachträglich eingereichte Karten können nicht auf schon laufende oder abgeschlossene Bestellungen/Aufträge angerechnet werden.

  • Das komplette Bräutigam-Outfit (100 Euro Ersparnis) beinhaltet Anzug-Jacke, Anzug-Hose, Galahemd, Westen-Set inkl. Krawatte/Schleife und Einstecktuch.
  • Das Outfit-Light (50 Euro Ersparnis) beinhaltet Anzug-Jacke, Anzug-Hose, Galahemd, Hosenträger-Set inkl. Krawatte/Schleife + Einstecktuch.
  • Das komplette Outfit (50 Euro Ersparnis) für Brautvater, Bräutigamvater und Trauzeugen besteht aus Anzug-Jacke, Anzug-Hose, Hemd, Krawatte und Einstecktuch.

Die ART OF MEN® EXPRESS / Gutscheine sind nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar und auf preislich reduzierte Produkte / Outfits mit Preisnachlass nicht anwendbar.

Die ART OF MEN® EXPRESS ist an keinen Mindestwert gebunden, sollten lediglich die o.g. Bestandteile der o.g. Outfit-Definition beinhalten.

Der Verkauf / Weiterverkauf der ART OF MEN® EXPRESS Card ist nicht gestattet und wird strafrechtlich verfolgt.

§ 9 DIVERSES

In unregelmäßigen Abständen werden Gewinnspiele durch ART OF MEN® veranstaltet. Die Verlosungen erfolgen dabei stets durch Zufallsgenerator. Ein Rechtsanspruch auf einen Gewinn besteht nicht. Gewinnspiele die z.B. in den sozialen Medien (YouTube, Instagram, TikTok) veranstaltet werden, werden von der jeweiligen Plattform nicht unterstützt oder initiiert und stehen in keinem Zusammenhang / in keiner Verbindung mit der jeweiligen Plattform.

§ 10 DATENSCHUTZ

10.A.
ART OF MEN® erhebt im Rahmen von Bestellungen, Kaufverträgen und Gewinnspielen personenbezogene Daten. ART OF MEN® beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Unsere ausführlichen Datenschutzbestimmungen nach DSVGO finden Sie unter www.artofmen.de/datenschutz.

10.B.
Ohne die ausdrückliche Einwilligung des Kunden wird ART OF MEN® die personenbezogenen Daten des Kunden nicht an Dritte weiter geben.

10.C.
Eine Ausnahme zu 10. b. ist die notwendige personenbezogene Übermittlung von Kundendaten bei Erteilung eines Auftrages zur Anfertigung von Maßkleidung. Bei Erteilung eines Auftrages gibt der Kunde automatisch und stillschweigend sein Einverständnis zur Übermittlung an den entsprechenden Produzenten.

10.D.
ART OF MEN® behält sich jedoch vor, diese Daten zur eigenen Nutzung für Kundenzufriedenheitsumfragen oder zur Informationen über Neuigkeiten zu nutzen.

§ 11 ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

11.A.
Auf Verträge zwischen ART OF MEN® und dem Kunden findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

11.B.
Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen ART OF MEN® und dem Kunden wird der jeweilige Sitz des Unternehmens / des Stores – ART OF MEN Einzelunternehmen mit Sitz in Dortmund und GRAM Fashion GmbH mit Sitz in Düsseldorf vereinbart.

Haben Sie noch Fragen zu unseren AGB?